Schiffmeisterhaus Deggendorf

Westansicht
Ausstellungsraum
Ausstellungsraum


Das Schiffmeisterhaus liegt im Bereich des siedlungsgeschichtlichen Ursprungs der Stadt Deggendorf. Der in historischen Quellen als Urfahr bezeichnete Ort war bereits im Hochmittelalter der Standort einer Donaubrücke und somit ein bedeutender Siedlungsplatz für den Warenumschlag auf dem Wasser und Landweg.
Das Wohn- und Wirtschaftsanwesen der Schiffsmeister in Deggendorf, dessen Baugeschichte mehr als 500 Jahre zurückverfolgt werden kann, stand zuletzt leer und war akut vom Einsturz bedroht. Nach umfangreichen statischen Sicherungen wurde das historische Schiffmeisterhaus vom Staatlichen Bauamt Passau in ein öffentliches, mit moderner Technik ausgestattetes Informations-, Ausstellungs- und Veranstaltungsgebäude für das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf umgebaut. Die Baumaßnahme wurde mit 485.000,-€ aus dem Programm Leader + der Europäischen Union gefördert.


Bauherr: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
   
Planung und Bauleitung: Staatliches Bauamt Passau
Baukosten: 1.175.000,- €
Fertigstellung: Juni 2008
Anschrift: Schiffmeisterweg 12
94469 Deggendorf