PRESSEMITTEILUNG 161/2019

Passau, den 17.10.19

Arbeiten sind beendet: Brücke der B 533 über die B 85 bei Innernzell ist fertig

Die Instandsetzungsarbeiten am Brückenbauwerk B 85 / B 533 bei Innernzell sind weitgehend abgeschlossen. Bereits seit Donnerstag, 26. September 2019, ist die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Brücke, auf der die Bundesstraße B 533 über die B 85 bei Innernzell geführt wird, wies große Schäden an beiden Widerlagern auf. Weil der Überbau des Bauwerks, das im Jahr 1973 errichtet wurde, weitgehend intakt ist, entschied sich das Staatliche Bauamt Passau auf Vorschlag des beauftragten Ingenieurbüros Wolf GmbH aus Grafenau, den Überbau zu erhalten und instandzusetzen: Die Brückenkappen, die Abdichtung und der Belag waren aufgrund altersbedingter Schäden zu erneuern. Außerdem waren die Widerlager zu erneuern, die durch Tausalz und großflächige Abplatzungen stark geschädigt waren.

Das beiliegende Foto zeigt den technisch schwierigen Bauzustand: Nachdem das Widerlager West abgerissen war, musste der Überbau auf einer provisorischen Hilfsabstützung gelagert werden. Die Hilfsstützen trugen das rund 100 Tonnen schwere Gewicht des Überbaues. Hinter der Abstützung wurde das Widerlager neu gebaut und der Überbau auf neuen Lagern wieder aufgelegt.

Die Baukosten der Gesamtmaßnahme liegen bei rund 1,2 Mio. Euro, Auftragnehmer ist die Firma Karl Bachl Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG aus Röhrnbach.

Derzeit laufen noch Restarbeiten (Markierungsarbeiten).


gez.
Sabine Süß
Pressestelle
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen