Meldungen

  • In Kolloquien mit den Wettbewerbsgremien informierten sich die Künstler in Vilshofen (oben) und Eggenfelden über die jeweiligen Wettbewerbsaufgaben.
    © Staatliches Bauamt Passau
    26.02.2024

    Zwei Kolloquien für Kunst am Bau

    „Kunst am Bau“ ist für die Bayerische Staatsregierung ein integraler Bestandteil der staatlichen Bauaufgabe, ein Element von Baukultur. Das Staatliche Bauamt Passau hat für die Straßenbaumaßnahme Ortsumgehung Vilshofen sowie für den Neubau der Polizeiinspektion Eggenfelden Kunstwettbewerbe ausgelobt. Bei Kolloquien im Rathaus der Stadt Vilshofen bzw. im Neubau der PI Eggenfelden haben sich die Künstler in Gesprächen mit den Gutachtergremien über die Wettbewerbsaufgaben informiert.

    mehr
  • © Staatliches Bauamt Passau
    05.01.2024

    Ein Jahr der Spatenstiche und Baubeginnsfeiern

    - Staatliches Bauamt Passau zieht positive Bilanz für 2023
    - Erneut Rekordinvestitionen in die Infrastruktur der Region
    - Baubeginn für viele große Maßnahmen

    "Die erneute Rekordinvestition ist ein großartiges Jahresergebnis, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatlichen Bauamts in Zusammenarbeit mit unseren freiberuflichen Partnern in Planung und Bau mit großem Engagement erarbeitet haben", sagt Leitender Baudirektor Norbert Sterl, der Leiter des Staatlichen Bauamts Passau.

    mehr
  • 03.01.2024

    Praxistage 2024

    Du bist Studentin oder Student und hast Lust, die spannende Welt des öffentlichen Bauens kennenzulernen? Dann melde Dich zu unserem Praxistag am 12.03.2024 an! An diesem Tag kannst Du als angehender Bauprofi die Arbeit unserer Planungs- und Bauleitungsteams anhand spannender Projekte im Hoch- und Straßenbau kennenlernen.

    Anmeldung per E-Mail bis spätestens 03.03.2024 an carola.krenn@stbapa.bayern.de

    mehr
  • Gutachtervorgespräch im Rathaus von Vilshofen unter dem Gemälde “Handel und Wandel in Vilsh-ofen im 16. Jahrhundert“, das die Anregung für das Wettbewerbsthema „Gulden Straß“ gab: Norbert Sterl (von links), Kurt Stümpfl, Christian Eberle, Rainer Popp, Helmut Langhammer, Hubert Huber, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Wüst, Manfred Dreier, Sebastian Philipp, Gerald Escherich, Stephanie Hah-ne, Baurat Hannes Fuchs und Bürgermeister Fritz Lemberger.
    © Julian Hobelsberger
    21.12.2023

    Kunst am Bau für die Ortsumgehung Vilshofen

    Das Staatliche Bauamt Passau veranstaltet im Rahmen der Straßenbaumaßnahme „Ortsumgehung Vilshofen“ einen Wettbewerb für Kunst am Bau. Thema des Wettbewerbs ist der einstige Salzhandelsweg „Gulden Straß“, dessen Ausgangspunkt Vilshofen einmal war. Bei einem Gutachtervorgespräch erörterten die Vertreter der Jury sowie der Vorprüfung die Auslobung und gaben den Kunstwettbewerb zur Durchführung frei.

    mehr
  • . Rund 25.000 Tonnen Streusalz lagern in den 24 Salzhallen in den Landkreisen Freyung-Grafenau, Passau, Rottal-Inn, Deggendorf, Straubing-Bogen und Regen.
    © Staatliches Bauamt Passau
    20.11.2023

    Gerüstet für den Einsatz gegen Eis und Schnee

    Erfolgreicher Winterdienst ist Teamarbeit: Mit 81 eigenen und angemieteten Winterdienst-Fahrzeugen ist das „Team Orange“ des Staatlichen Bauamts Passau unterwegs, um die Bundes- und Staatsstraßen in den Landkreisen Passau, Freyung-Grafenau, Regen, Deggendorf, Straubing-Bogen und Rottal-Inn sicher und befahrbar zu halten.

    mehr