Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
23.10.2020 B 85 bei Ayrhof: Der Überbau der Brücke wird betoniert

Der Kreuzungsumbau an der B 85 bei Ayrhof (Lkr. Regen) geht gut voran. Aktuell wird der Überbau betoniert, als nächstes werden die Vorspannglieder gespannt. Bis Ende November 2020 soll die Brücke soweit fertiggestellt sein, dass sie über den Winter befahren werden kann.

23.10.2020 Asphaltierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2147 im Bereich Niederwinkling bis Schwarzach

Auf der Staatsstraße 2147 zwischen Niederwinkling und Schwarzach (Lkr. Straubing-Bogen) werden Schadstellen saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 26.10.2020. Dafür wird die Staatsstraße 2147 abschnittsweise voll gesperrt. Dies umfasst die Streckenbereiche Schwarzach bis Autobahnanschlussstelle A 3, Niederwinkling bis Autobahnrasthof und Autobahnrasthof bis Autobahnanschlussstelle A 3.

22.10.2020 Letzte Arbeiten auf der Staatsstraße zwischen Tittling und Fürstenstein

Ab Freitagmittag ist es geschafft: Die Sanierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2127 zwischen Tittling und Fürstenstein sind erledigt, die Straße wird wieder für den Verkehr freigegeben. Nächste Woche werden noch die Abbiegepfeile der Straßenmarkierung ergänzt, eine Sperrung ist nicht mehr erforderlich.

22.10.2020 St 2622: Brücke über den Pillinger Bach bei Pilling wird instandgesetzt

Die Brücke über den Pillinger Bach bei Neukirchen v.W. wird instandgesetzt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 26.10.2020, und werden voraussichtlich bis 07.11.2020 dauern. Während der Arbeiten ist der Autobahnzubringer (St 2622) in diesem Bereich nur einspurig befahrbar - der Verkehr wird halbseitig mit Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeführt.

21.10.2020 Aus dem ehemaligen Landratsamt wird wieder ein Behördengebäude

Vilshofen wird der Standort der neu geschaffenen Fachstelle für Großraum- und Schwertransporte. Diese gute Nachricht hat der damalige Bauminister Hans Reichhart 2019 verkündet. Zwischenzeitlich hat das Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr entschieden, dass auch die Landesbaudirektion Bayern dort einziehen wird. Jetzt steht fest, wo die neue Fachstelle untergebracht wird: Der Freistaat Bayern hat das ehemalige Landratsamt in Vilshofen erworben, das aktuell als Wohnanlage des Berufsschulverbands Vilshofen genutzt wird.

19.10.2020 Seit 40 Jahren im Dienst des Freistaats Bayern

Seit 40 Jahren sind Andreas Hilneder und Franz Eisenreiter im Dienst des Freistaats Bayern tätigt. Vor kurzem haben sie ihr 40. Dienstjubiläum gefeiert. Dazu gratulierten ihnen an der Servicestelle des Staatlichen Bauamts Passau Bauamtsleiter Robert Wufka, die zuständige Abteilungsleiterin Andrea Czech, Straßenmeister Franz Müller und Tanja Mayer vom Personalrat.

16.10.2020 Straßensanierung auf der REG 12 zwischen Hangenleithen und Kirchberg i. W.

Ab kommenden Mittwoch wird ein rund 2,4 km langes Teilstück der Kreisstraße REG 12 saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 07.11.2020.

16.10.2020 Freie Fahrt: Ab Samstagabend ist die B 8 bei Vilshofen wieder freigegeben

Am Samstag werden noch die letzten Arbeiten erledigt, am späten Nachmittag können Autofahrer aufatmen: Die B 8 zwischen Vilshofen-Einöd und der Landkreisgrenze wird wieder für den Verkehr freigegeben.

16.10.2020 Ortsdurchfahrt Freyung: Jetzt beginnen die Arbeiten auf der Bahnhofstraße

Bei der Sanierung der Ortsdurchfahrt Freyung steht der nächste Bauabschnitt an: Voraussichtlich am 20.10.2020 sind die Vorarbeiten an der Passauer Straße beendet. Am 21.10.2020 beginnen die Vorarbeiten auf der St 2132 (Bahnhofstraße) zwischen Busbahnhof und Krankenhausstraße. Diese Arbeiten werden voraussichtlich 2 Wochen dauern.

15.10.2020 Sanierung der Nationalparkstraße: Der erste Abschnitt ist geschafft

In mehreren Abschnitten wird die Nationalparkstraße im Landkreis Freyung-Grafenau saniert. Die Arbeiten am ersten Teil der Straße, zwischen Altschönau und dem Nationalparkzentrum Lusen, sind fast abgeschlossen. Am 16.10.2020 wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Ab dann verkehren die Igelbusse wieder fahrplanmäßig. Außerdem ist das Wander- und Radwegenetz wieder im gewohnten Umfang nutzbar. Im Lauf der nächsten Woche finden noch Markierungsarbeiten statt.