Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
25.02.2020 Illegale Müllablagerung kostet den Steuerzahler Geld

Immer wieder laden Unbekannte ihren Müll an Raststellen neben der Bundesstraße B 12 ab oder werfen Abfall einfach aus dem Autofenster. Ein besonders dreister Fall war kürzlich an der B 12 nahe der Raststelle Seibersdorf zu sehen: Dort wurden Tüten voller Altkleider einfach am Straßenrand entsorgt.

25.02.2020 Miteinander statt gegeneinander arbeiten

Der Bund und der Freistaat Bayern haben in den vergangenen Jahrzehnten viel getan, um die Verkehrssituation in der Stadt Passau zu verbessern. Ohne den Ausbau der Bundesstraßen entlang der Donau und die zahlreichen Maßnahmen im Umland würde heute im Stadtgebiet gar nichts mehr gehen. Mit Einführung des Dialogforums geht der Einsatz von Bund und Freistaat für bessere Verkehrsverhältnisse in der Stadt weiter. Um eine nachhaltige und sinnvolle Lösung zu finden, ist eine gute Zusammenarbeit aller Betroffenen erforderlich - doch mit ihrer unsachlichen Kritik an der Arbeit von Bund und Freistaat zeigen die Initiativen leider weiterhin wenig Interesse an konstruktiver Diskussion.

24.02.2020 Nach Unfall mit Lkw: Brücke auf St 2126 bei Wollmering nur einspurig befahrbar

Nach einem Unfall, der sich am Montagnachmittag auf der Staatsstraße 2126 zwischen Eging am See und Aicha vorm Wald ereignet hat, ist die Brücke auf Höhe Wollmering vorerst nur noch einspurig befahrbar: Bis Schutzplanken und Brückengeländer repariert sind, ist die Brücke halbseitig gesperrt.

21.02.2020 Auf der Isarbrücke wächst die Fahrbahn

Die Arbeiten für die Ortsumgehung Plattling Ost kommen gut voran. Auf der Isarbrücke werden derzeit die Felder für die Fahrbahnplatte betoniert, auch die Vorarbeiten für den Bau des Kreisverkehrs zum Anschluss an die Götz-Keller-Kreuzung laufen.

21.02.2020 Kaum Winterpause auf der Baustelle

Skifahrer haben diesen Winter einfach Pech, doch Straßen- und Brückenbauer freuen sich: Fast ohne Winterpause kann es auf der B 11 mit den Arbeiten am Hochbühl weitergehen. Anfang November wurde mit den Vorbereitungen für den Bau der Bogenbrücke begonnen, aktuell ist die Baufirma mit den Arbeiten an den Widerlagern beschäftigt.

17.02.2020 Bundesstraße 8 zwischen Plattling und Osterhofen wird saniert - Vorinformation

Das Staatliche Bauamt Passau beabsichtigt in den großen Sommerferien die Bundesstraße 8 zwischen Plattling und Osterhofen unter Vollsperrung zu sanieren.

13.02.2020 Ausbildungsmesse Passau: Auch das Staatliche Bauamt Passau ist dabei

Auf der Ausbildungsmesse Passau in der Dreiländerhalle ist auch das Staatliche Bauamt Passau vertreten. Über die Ausbilungsberufe Steinmetz / Steinbildhauer, Bauzeichner und Straßenwärter können sich die Jugendlichen am Stand informieren.

10.02.2020 Umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen nach Sturmtief "Sabine"

Heftig hat Sturmtief "Sabine" in der Region gewütet. Zeitweise mussten in der Region etliche Straßen gesperrt werden, weil umgestürzte Bäume die Strecken blockierten. Die Mitarbeiter der Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamts Passau waren im Einsatz, um die Straßen zu befreien.

29.01.2020 So lief der Winterdienst im Bauamtsgebiet

Im "Woid" normal, in den tieferen Lagen eher chaotisch: So stellte sich der Wintereinbruch am Mittwochmorgen dar. In den Einsatzgebieten der neun Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamts Passau begann der Winterdienst zum Teil bereits ab 2 Uhr morgens, der ab 4 Uhr einsetzende Schneefall bereitete an einigen Stellen Schwierigkeiten. Der nasse Schnee stellte vor allem Lastwagen-Fahrer vor große Probleme: Dieser verdichtet sich unter den Lkw-Reifen sofort und wird rutschig, so dass viele Lkw schon auf kleinen Anstiegen hängenblieben. Das führte zu mehrfachen Stauungen im Straßennetz.

23.01.2020 Ein Stück mehr Verkehrssicherheit für Garham

Ein Projekt, über das viel diskutiert wurde, hat am Donnerstag seinen Abschluss gefunden: Die Ampel an der Kreuzung beim Gewerbegebiet Garham wurde in Betrieb genommen. Landrat Franz Meyer sprach von einem "Stück mehr Verkehrssicherheit" und schaltete die Ampel zusammen mit Hofkirchens Bürgermeister Willi Wagenpfeil ein.