PRESSEMITTEILUNG 134/2021

Passau, den 20.08.21

Vollsperrung der Staatsstraße 2323 im Bereich Thalham

In der Ortschaft Thalham (Gde. Tiefenbach) muss eine baufällige Stützmauer erneuert werden. Dafür wird die Staatsstraße 2323 im Bereich der Hausnummer 2 gesperrt. Die Arbeiten beginnen am 01.09.2021 und dauern voraussichtlich bis 18.09.2021.

Die Stützmauer ist sanierungsbedürftig und muss erneuert werden. Das Bauwerk wird abgebrochen und neu errichtet, anschließend wird im Baustellenbereich auf ganzer Fahrbahnbreite die Asphaltdecke erneuert. Dafür ist eine Vollsperrung erforderlich.

Während der Sperrzeit wird der Verkehr in Richtung Kirchberg v. Wald ab der Kreuzung St 2323/PA1 umgeleitet in Richtung Haselbach. Auf der St 2126 führt die Umleitung in Richtung Aicha v. Wald und weiter ab der Kreuzung mit der PA 26 nach Kirchberg v. Wald. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung des Verkehrs entsprechend in umgekehrter Reihenfolge. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Da die Arbeiten zum Teil witterungsabhängig sind und nur zu niederschlagsfreien Zeiten ausgeführt werden können, sind bei schlechter Witterung Terminverschiebungen die Folge.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

Anlage:
Umleitungsplan

 

gez.

Sabine Süß
Pressestelle
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen