PRESSEMITTEILUNG 165/2021

Passau, den 17.09.21

Ausbau auf der Staatsstraße 2141 südlich Leiblfing nun mit Vollsperrung

Am Montag, 20.09.2021, wird die Verkehrsführung für die Ausbauarbeiten auf der Staatsstraße 2141 zwischen dem südlichen Ortsausgang Leiblfing und der Landkreis-grenze Straubing/Dingolfing geändert. Die Bauarbeiten hatten seit Anfang August zu-nächst nur unter Sperrung der Fahrtrichtung Mengkofen-Straubing begonnen. Nun muss die Straße bis voraussichtlich 10.12.2021 voll gesperrt werden.

Das Staatliche Bauamt Passau – Servicestelle Deggendorf – und die Gemeinde Leiblfing bauen die Staatsstraße St2141 zwischen dem südlichen Ortsausgang Leiblfing und der Landkreisgrenze Straubing/Dingolfing aus. Bei der umfangreichen Baumaßnahme werden eine Linksabbiegespur, ein Geh- und Radweg sowie Schutzmaßnahmen für das bestehende Wasserschutzgebiet zur Trinkwasserversorgung von Leiblfing errichtet. Abschließend wird die Staatsstraße vollflächig neu asphaltiert.

Seit 02.08.2021 wurde zunächst nur der Verkehr in Fahrtrichtung Straubing-Mengkofen bei Obersunzing über die Staatsstraße 2114 in Richtung Rutzenbach-Hailing-Großköllnbach umgeleitet. In Großköllnbach wird der Verkehr mit Ziel BAB92 zur Anschlussstelle Pilsting/Großköllnbach geleitet. Der Umleitungsverkehr mit Ziel Mengkofen wird in Großköllnbach auf die DGF10 in Richtung Moosthenning gelenkt und weiter auf der Staatsstraße 2111 bei Unterhollerau nach Mengkofen umgeleitet.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Mengkofen-Straubing musste zunächst noch durch die Baustelle geführt werden. Die Fahrtrichtung Mengkofen-Straubing konnte aufgrund von Verzögerungen bei der Baumaßnahme auf der Staatsstraße 2111 bei Hainsbach und Gingkofen wegen übergreifenden Verkehrsführungen noch nicht umgeleitet werden.

Ab kommenden Montag, den 20.09.2021, bis voraussichtlich 10.12.2021 wird die Staatsstraße 2141 nun voll gesperrt. Die Fahrtrichtung Straubing wird dafür bei Ettenkofen über die Staatsstraße 2111 in Richtung Martinsbuch bzw. Hainsbach umgeleitet. Im Weiteren verläuft die Umleitung über die Kreisstraße 2 bzw. 11 - Metting, Gundhöring, Feldkirchen und Ehethal. Die Umleitung der Fahrtrichtung Mengkofen bleibt bestehen.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet dringend alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrung und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

Anlage:
Umleitungsplan

Weitere Informationen