PRESSEMITTEILUNG 167/2021

Passau, den 17.09.21

Leiserer Asphalt für die B12: Asphaltierungsarbeiten bei Simbach beginnen am Montag

Die B 12 bei Simbach-Ost wird leiser: Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, wird auf einem knapp 3 km langen Streckenabschnitt Flüsterasphalt aufgebracht. Für die Asphaltierungsarbeiten muss die B12 zwischen den Anschlussstellen Simbach-Mitte und Erlach/Waltersdorf für den Verkehr gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern.

Wegen der Asphaltierungsarbeiten wird die Bundesstraße 12 ab 20.09.2021 bis Mitte Oktober zwischen den beiden Anschlussstellen Simbach-Mitte (B 12 / St 2112) und Erlach/Waltersdorf (B 12 / PAN 26) komplett gesperrt.

Der Verkehr in Fahrtrichtung München-Passau wird an der Ausfahrt Simbach-Mitte von der B12 abgeleitet auf die St 2112 und bei Antersdorf auf die PAN4 und PAN57 gelenkt. Über Prienbach gelangt der Verkehr wieder zurück auf die B12.

In der Gegenrichtung (Passau-München) wird der Verkehr bei Ering von der Bundesstraße abgeleitet, auf der PAN1 geht es über Neumühle, Amering, Windhag, Oberham und Wiesing weiter zur PAN44 und PAN 25. Bei Brückmühl gelangt der Verkehr auf die B20 und wird dort über Eggenfelden sowie die B588 nach Neuötting und zurück zur B12/A94 geleitet. Diese Umfahrung ist erforderlich, weil das Staatliche Bauamt Traunstein noch bis 01.10.2021 Sanierungsarbeiten auf der B12 zwischen Stammham und Marktl (Lkr. Altötting) durchführt (zur PM). Der Verkehr nach Burghausen wird auf die Umleitungsstrecke des Bauamtes Traunstein über die Kreisstraße AÖ22 nach Markt geleitet.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Die zeitliche Überschneidung mit der Baustelle zwischen Stammham und Marktl lässt sich leider nicht vermeiden. Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecken.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen / Projekten usw. finden Sie unter www.stbapa.bayern.de

Anlage:
Umleitungsplan

gez.

Sabine Süß
Pressesprecherin
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen