PRESSEMITTEILUNG 186/2021

Passau, den 08.10.21

Kleinflächenasphaltierung auf der St2108 zwischen Luberg und Stößlöd

Auf der Staatsstraße 2108 zwischen Luberg und Stößlöd (Lkr. Rottal-Inn) wird der Straßenbelag ausgebessert. Die Kleinflächenasphaltierung beginnt am Dienstag, 12.10.2021, die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 15.10.2021, dauern. In dieser Zeit ist die Staatsstraße für den Verkehr gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert.

Bei der Kleinflächenasphaltierung wird die beschädigte Asphaltdeckschicht kleinflächig abgefräst und durch eine neue Deckschicht ersetzt. Die Arbeiten finden auf der St2108 zwischen Luberg (nach der Fa. Kelberger) und Stößlöd statt. Um die Arbeiten sicher und schneller abwickeln zu können, werden die Asphaltierungsarbeiten unter Vollsperrung ausgeführt. Die Fa. Kelberger ist von der B 20 her erreichbar. Die Umleitung verläuft über die B 388 und die PAN 20.

Die Asphaltierungsarbeiten können nur bei trockener Witterung ausgeführt werden, sodass eine Verlängerung der Bauzeit witterungsbedingt erforderlich werden kann.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

Anlage:
Umleitungsplan

 

gez.

Sabine Süß
Pressesprecherin
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen