PRESSEMITTEILUNG 193/2021

Passau, den 15.10.21

Kleinflächenasphaltierung auf der St2090 bei Lanhofen

Um die dauerhafte Verkehrssicherheit zu gewährleisten, stehen in den nächsten Tagen kleinere Sanierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2090 zwischen Lanhofen und Maisthub an. Dafür wird die Straße ab Montag, 18.10.2021, bis voraussichtlich Freitag, 22.10.2021, für den Verkehr gesperrt.

Um die Arbeiten sicher und schneller abwickeln zu können, werden die Asphaltierungsarbeiten zwischen Lanhofen und Maisthub unter Vollsperrung ausgeführt. Die Fa. Schlagmann ist von Norden über die Staatsstraße 2090 erreichbar, die Fa. RBW ist von der B 20 her anfahrbar und die Fa. Huber-Holz, Winkelmühle, ist über die Gemeindestraße Taubenbach-Tannenbach erschlossen. Der Verkehr wird über Babing-Tann umgeleitet.

Zwischen Maisthub und Gasteig erfolgen die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung.

Die Asphaltierungsarbeiten setzen eine trockene Witterung voraus. Der Ausführungszeitraum kann sich deshalb noch verschieben.

Anlage:
Umleitungsplan

gez.

Sabine Süß
Pressesprecherin
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen