PRESSEMITTEILUNG 35/2021

Passau, den 06.04.21

Fahrbahn auf der St 2090 wird verstärkt: Sperrung zwischen Wühr und Altersham

Für etwa sechs Wochen wird die St 2090 ab Dienstag, 13.04.2021, gesperrt: Auf einem 2,9 Kilometer langen Abschnitt zwischen Wühr und dem Ortsanfang von Altersham wird die Fahrbahn erneuert und verstärkt. Die Umleitung ist ausgeschildert, sie verläuft über die St 2112 und das Kreisstraßennetz.

Den Auftrag hat die Baufirma Streicher aus Linden erhalten, Baubeginn ist am Dienstag, 13.04.2021. In rund sechs Wochen Bauzeit verstärken die Arbeiter den schwachen Straßenaufbau. Die Kurven werden unter anderem mit Asphalt statt Rasengitter verbreitert. Die Sanierung des Streckenabschnitts ist erforderlich, da die alte Fahrbahn viele Flickstellen, Risse und Verdrückungen aufweist.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.

Anlage:
Umleitungsplan

gez.

Sabine Süß
Pressesprecherin
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen
Weitere Informationen