PRESSEMITTEILUNG 150/2022

Passau, den 23.09.22

B 11-Riedbergtunnel in Regen: Sperrung wegen Herbstwartung

Sie gehört zum Herbst wie bunte Blätter und Frühnebel: Von Donnerstag, 13.10.2022, auf Freitag, 14.10.2022, steht wieder die Herbstwartung im Riedbergtunnel an. Mit einer Nachtsperrung und durch genau geplanten Personal- und Geräteeinsatz versucht das Staatliche Bauamt Passau, die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Diesmal dauert die Herbstwartung etwas länger als gewohnt: Wegen starker Verschmutzungen ist eine gründliche Reinigung erforderlich.

Zweimal im Jahr ist der Tunnel-TÜV in Deutschland vorgeschrieben. Beim Tunnel-Check werden alle sicherheitstechnischen Tunneleinrichtungen wie die Notruf- und Lautsprecheranlage sowie das Brandmeldesystem kontrolliert: Bei einem größeren Unfall oder Brand wird per Durchsage auf die Notausgänge und die Fluchttunnel hingewiesen. Schranken machen eine Einfahrt im Gefahrenfall sofort unmöglich. Kontrolliert und gereinigt werden auch die Be- und Entlüftungsanlagen: Im Normalbetrieb sorgen die großen Lüfter an den Tunneldecken für die Frischluftversorgung, im Brandfall muss die Anlage zusätzlich Rauch und Wärme abführen.

Im Riedbergtunnel ist dieses Jahr ein erhöhter Reinigungsaufwand erforderlich: Durch vermehrte Hackschnitzeltransporte in den vergangenen Wochen sind Wände, Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen stark verschmutzt. Um die Sicherheit zu gewährleisten und den Stromverbrauch zu reduzieren, wird eine Grobreinigung ausgeführt.

Zur Wartung und Reinigung sind Sperrungen erforderlich. Denn nur auf gesperrten Fahrbahnen können die Arbeiter ungefährdet, effizient und somit schnell ihren Aufgaben nachkommen. Durch eine Nachtsperrung und durch genau geplanten Personal- und Geräteeinsatz versucht das Staatliche Bauamt Passau, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Dass sich Behinderungen auf der Umleitungsstrecke nicht vermeiden lassen, zeigt die Bedeutung des Riedbergtunnels als Verkehrsverbindung – und wie wichtig es ist, dort für Sicherheit zu sorgen.

Folgende Sperrzeit ist festgesetzt:

Vollsperrung:   Donnerstag    13.10.   08.30 Uhr bis
  Freitag  14.10.    12.00 Uhr

Die Umleitung über Rinchnach ist ausgeschildert. Das Staatliche Bauamt Passau bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um Beachtung der Sperrzeit.

Weitere Informationen zur Tunnelwartung finden Sie unter www.b11-fuer-uns.de

Anlage: Umleitungsplan
 

gez.

Sabine Süß
Pressestelle
Staatliches Bauamt Passau

Weitere Informationen