Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
08.04.2022 Verstärkung für die Staatsstraße 2132: Fahrbahnsanierung zwischen Klingenbrunn und Spiegelau

Das Staatliche Bauamt Passau macht die Staatsstraße 2132 von der Ortsdurchfahrt Klingenbrunn bis zur Abzweigung nach Eppenschlag sommerfit: Auf einer Länge von rund 1 Kilometer bauen wir eine Asphaltarmierung ein, um die Fahrbahn zu verstärken. Zudem sanieren wir eine Bushaltestelle und die Entwässerungseinrichtungen. Die Arbeiten beginnen am 19.04.2022 und werden voraussichtlich bis Mitte Mai dauern. In dieser Zeit ist eine Vollsperrung erforderlich, der Verkehr wird umgeleitet.

07.04.2022 Asphaltierungsarbeiten auf der Bundesstraße 20 zwischen Parkstetten und Gewerbegebiet Erletacker

Am Dienstag, 19.04.2022, beginnt die Fahrbahndeckeninstandsetzung der B 20 zwischen den Anschlussstellen Parkstetten und Gewerbegebiet Erletacker. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis zum 15.05.2022 dauern.

06.04.2022 Frühjahrswartung: Tunnel Garham tagsüber gesperrt

Deutschlands Straßentunnel gehören zu den sichersten der Welt. Um die hohen Sicherheitsstandards zu halten, müssen sie regelmäßig gewartet und gereinigt werden. Das betrifft auch den Tunnel Garham auf der B 12 zwischen Passau und Freyung: Für die Frühjahrswartung wird er von 11. bis 14. April tagsüber voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Ortsdurchfahrt Kumreut umgeleitet.

06.04.2022 Die Enge ist das größte Problem: Feuerwehren und BRK üben im Riedbergtunnel

Zwei Autos sind zusammengestoßen, drei Personen sind verletzt: Ein alltägliches Einsatzszenario für die Feuerwehr. In einem Tunnel hat so ein Unfall jedoch eine ganz andere Dimension - es ist eng, die Sichtverhältnisse sind schlecht, die Zufahrtswege für die Einsatzfahrzeuge können blockiert sein. "Es ist notwendig, solche Szenarien immer wieder zu beüben", sagt Kreisbrandrat Hermann Keilhofer. Auf Einladung des Staatlichen Bauamts Passau haben Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei am Montagabend die Zeit der Tunnelsperrung für eine Übung genutzt.

04.04.2022 Neue Mensa: Die Arbeiten beginnen

Die Arbeiten für die Erweiterung der Mensa an der Technischen Hochschule Deggendorf beginnen: Ab 04.04.2022 geht es los mit der Einrichtung der Baustelle, anschließend folgen die Aushub- und Baumeisterarbeiten. Die Fertigstellung ist für Februar 2024 geplant.

01.04.2022 Bauminister besucht Bauamt Passau

Über die aktuellen Bauprojekte im Amtsgebiet hat sich Christan Bernreiter, Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, bei einem Besuch im Staatlichen Bauamt Passau informiert. Mit Leitendem Baudirektor Norbert Sterl, seit Januar 2022 Leiter des Staatlichen Bauamts Passau, sowie den Leitern der Bereiche Straßenbau und Hochbau, Baudirektor Kurt Stümpfl und Baudirektor Gerald Escherich, sprach er dabei auch über die Herausforderungen, die Klimawandel, Baupreiserhöhungen und Fachkräftemangel im Baubereich mit sich bringen.

29.03.2022 Gerald Escherich leitet den Bereich Hochbau

Nach der Ernennung von Norbert Sterl zum Leiter des Staatlichen Bauamts Passau steht nun auch sein Nachfolger als Leiter des Bereichs Hochbau fest: Baudirektor Gerald Escherich wurde zum 1. März 2022 zum Bereichsleiter Hochbau bestellt.

25.03.2022 Tunnel-TÜV in Deggendorf: Drei Tage Zeit für Ihre Sicherheit

Ein Auto muss alle zwei Jahre zum TÜV, ein Lkw einmal im Jahr. Die hochsensible Technik, die im Deggendorfer B11-Tunnel für Sicherheit sorgt, muss noch häufiger überprüft werden: Zweimal im Jahr ist die Wartung von Straßentunneln in Deutschland vorgeschrieben. Für die turnusgemäßen Wartungs- und Reinigungsarbeiten werden die Einhausungen von Dienstag, 05.04.2022, bis Donnerstag, 07.04.2022, tagsüber teilweise und nachts voll gesperrt.

25.03.2022 Damit der Tunnel für Sie sicher bleibt: Frühjahrswartung im Riedbergtunnel

Ein Auto muss alle zwei Jahre zum TÜV, ein Lkw einmal im Jahr. Die sensible Technik, die im Riedbergtunnel für Sicherheit sorgt, muss noch häufiger überprüft wer-den: Zweimal im Jahr ist die Wartung von Straßentunneln in Deutschland vorgeschrieben. Für die turnusgemäßen Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Tunnel von Montag, 04.04.2022, ab 8.00 Uhr bis Freitag, 08.04.2022, 5.00 Uhr, gesperrt.

25.03.2022 Bauarbeiten am Geh- und Radweg zwischen Nöham und Pfarrkirchen gehen weiter

Der Geh- und Radweg an der St2112 zwischen Nöham und Pfarrkirchen wird um weitere 400 Meter verlängert. Die Bauarbeiten zur Leitungsverlegung und Errichtung des Geh- und Radweges haben bereits im vergangenen Jahr begonnen, sie mussten jedoch aufgrund der schlechten Witterung im Winter unterbrochen werden. Sie werden 28.03.2022 wieder fortgesetzt.