Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
27.05.2021 Illegale Müllentsorgung an Straßen und Rastplätzen: Das schadet Mensch, Natur und Steuerzahler

Plastiktüten, Zigarettenschachteln, Einwegbesteck, Pfandflaschen, Toilettenpapier: Was die Mitarbeiter der Straßenmeistereien entlang der Straßen und an Rastplätzen im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Bauamts Passau an illegalem Müll einsammeln, ist unvorstellbar. Am Rastplatz an der B 85 bei Preying (Lkr. Freyung-Grafenau) werden zudem vermehrt ganze Säcke voller Hausmüll verbotswidrig entsorgt. Zwei bis drei Mal pro Woche räumen die Straßenwärter hier hinter den Verkehrsteilnehmern auf. Ende Mai wird am Rastplatz jetzt ein Dixi-Klo aufgestellt - um wenigstens die unappetitlichsten Hinterlassenschaften möglichst zu verhindern.

27.05.2021 Drei Bauabschnitte für eine bessere Straße: Sperrung auf der B 85 zwischen Grub und Einmündung B 533

Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Deggendorf, saniert die Fahrbahn auf der Bundesstraße 85 zwischen Grub und der Einmündung in die B 533. Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, werden drei Bauabschnitte gebildet. Die Arbeiten beginnen am 07.06.2021 und dauern voraussichtlich bis Mitte August.

26.05.2021 St 2090 zwischen Wühr und Altersham: Unbeständiges Wetter verzögert die Fertigstellung

Seit Mitte April wird die Staatsstraße 2090 zwischen Wühr und Altersham saniert. Wegen des unbeständigen Wetters und zusätzlicher Arbeiten dauert die Sanierung länger als vorgesehen - bis einschließlich 11.06.2021 muss die Straße gesperrt bleiben.

21.05.2021 Beginn der Asphaltierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2111 im Bereich der Ortsdurchfahrten Hainsbach und Gingkofen

Die Staatsstraße 2111 wird zwischen dem Kreisverkehr Geiselhöring und der Landkreisgrenze Straubing-Bogen/Dingolfing-Landau saniert. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 26.05.2021. Dafür wird die Staatsstraße für etwa 18 Wochen gesperrt.

21.05.2021 Staatsstraße 2136, Instandsetzung der Fahrbahn zwischen Bodenmais und Arbersee - Vorinformation

Das Staatliche Bauamt Passau beabsichtigt, nach den Pfingstferien die Staatsstraße 2136 zwischen Bodenmais (Silberberg) und dem Arbersee (Einmündung in die Staatsstraße 2137) auf einer Länge von rund 6 km zu sanieren. Um während der Arbeiten die Erreichbarkeit des Bretterschachtens zu gewährleisten wird die Strecke in zwei Bauabschnitte unterteilt.

20.05.2021 Bundesstraße 11, Ausbau Grafling-Gotteszell: Ab Dienstag beginnt die Vollsperrung

Die Vorarbeiten sind beendet, die ersten Asphaltierungsarbeiten auf den Gemeindeverbindungsstraßen abgeschlossen. Das wechselhafte Wetter der vergangenen Wochen hat den Arbeitern auf der B 11-Baustelle zwischen Grafling und Gotteszell das Leben nicht gerade leicht gemacht. Dennoch geht es am Dienstag, 25.05.2021, wie geplant mit den abschließenden Arbeiten zum Ausbau der Bundesstraße los. Ab dann ist eine Vollsperrung der Strecke bis zum Ende der Sommerferien erforderlich. Die großräumigen Um-leitungsstrecken sind ausgeschildert.

20.05.2021 Fahrbahnerneuerung zwischen Mittich und Reding: Nächste Woche wird asphaltiert

Das Staatliche Bauamt Passau erneuert die Fahrbahn auf der Staatsstraße 2110 zwischen Reding und Mittich. Das Baugeschehen ist so weit vorangeschritten, dass am Mittwoch, 26.05.2021, die Asphaltierungsarbeiten ausgeführt werden sollen. Dazu muss am Dienstag, 25.05., der Bitumen-Haftkleber aufgesprüht werden. An diesen Tagen kann die Straße im Baustellenbereich nicht befahren werden.

19.05.2021 Drei Bauabschnitte für eine schönere Straße: Vollsperrung der B 20 bei Zeilarn

Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, saniert die Fahrbahn auf der Bundesstraße 20 zwischen Zeilarn und Untertürken. Die Arbeiten auf dem rund 6 km langen Abschnitt werden in drei Bauabschnitte unterteilt. Während die Vorarbeiten noch ohne Sperrung auskamen, ist ab Dienstag, 25.05.2021, eine Vollsperrung erforderlich. Die jeweiligen Umleitungen sind ausgeschildert.

14.05.2021 "Schachbrettmuster" für mehr Grün an den Straßen

Wie jedes Jahr mähen die Straßenmeistereien des Staatlichen Bauamts Passau im Frühling und Sommer die Straßenränder und Böschungsflächen entlang der Straßen. Doch dieses Jahr ist etwas anders: Um die sogenannten Straßenbegleitflächen ökologisch aufzuwerten, wird ein neues Mähkonzept umgesetzt. Dabei werden an geeigneten Stellen Grünstreifen nur teilweise gemäht, um Rückzugsflächen für Insekten zu erhalten.

12.05.2021 Mehr Sicherheit am Straßenrand: Bankettsanierung auf der St 2124 zwischen Oberpöring und Wallerfing

Die Staatsstraße 2124 zwischen Oberpöring und Wallerfing ist stellenweise recht schmal. Dadurch müssen vor allem landwirtschaftliche Fahrzeuge bei Gegenverkehr häufig auf das Bankett ausweichen. Das soll nun wieder stabilisiert werden - für die Arbeiten wird die Straße in dem Bereich in den Pfingstferien für etwa drei Tage voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.