Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
10.12.2021 Punktlandung: Brückenbau bei Sautorn ist abgeschlossen

Die neue Brücke ist fertig, der Zeitplan genau eingehalten: Seit Freitagvormittag läuft der Verkehr auf der Staatsstraße 2074 bei Sautorn auf dem neuen Brückenbauwerk über die B8.

07.12.2021 Fußgängerampel ersetzt Zebrastreifen in Kirchroth

Eine neue Fußgängerampel konnte an der Staatsstraße 2125 in Kirchroth in Betrieb genommen werden. Die Ampel ersetzt einen vorher vorhandenen Zebrastreifen.

15.11.2021 Schon unterwegs, wenn andere noch schlafen: Straßenmeistereien sind für den Winter gerüstet

Das "Team Orange" des Staatlichen Bauamts Passau ist auf den Winter gut vorbereitet: Im Winterdienst sind unsere Mitarbeiter in den Straßenmeistereien im 2- oder 3-Schicht-Betrieb im Einsatz, um die Straßen sicher und befahrbar zu halten. Dabei setzen wir auf vorbeugendes Streuen, um Glätteunfälle zu verhindern, und frühzeitigen Räumeinsatz. Die Mithilfe der Verkehrsteilnehmer ist aber immer erforderlich: Jeder Einzelne kann mit wintergerechten Reifen und angepasstem Fahrverhalten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten.

12.11.2021 Nachtsperrung in den B11-Tunneln: Abnahme, Brandversuche und neue Verkehrsleiteinrichtung

Die neuen Löschwasserleitungen in den B11-Tunneln in Deggendorf und Regen stehen noch einmal im Mittelpunkt: Zur Abnahme der Leitungen finden Brandversuche statt. Deshalb wird in der Nacht von Montag, 15.11.2021, auf Dienstag, 16.11.2021, sowie in der Nacht von Dienstag, 16.11.2021, auf Mittwoch, 17.11.2021, der Nordtunnel in Deggendorf gesperrt. In der Weströhre des Südtunnels (Fahrtrichtung München) wird in dieser Zeit die Verkehrsleiteinrichtung erneuert. Im Riedbergtunnel in Regen ist in der Nacht von Dienstag, 16.11.2021, auf Mittwoch, 17.11.2021, eine Sperrung erforderlich.

12.11.2021 Sanierung der Nationalparkstraße: Ein weiterer Abschnitt ist abgeschlossen

+++ diesmal mit Bild +++ Wieder ist ein Teilstück geschafft bei der Sanierung der Nationalparkstraße im Landkreis Freyung-Grafenau: Die Arbeiten am rund 4 Kilometer langen Abschnitt zwischen Glashütte und Weidhütte sind abgeschlossen. Zum Rückblick auf das gelungene Werk haben sich die drei Partner, das Staatliche Bauamt Passau, die Nationalparkverwaltung und der Landkreis Freyung-Grafenau, getroffen.

09.11.2021 Brückenschäden auf der B12 bei Aigenstadl: Reparatur ist erst im Frühjahr möglich

Auf 40 Stundenkilometer ist seit einiger Zeit die Geschwindigkeit auf der B 12 bei Aigenstadl (Lkr. Freyung-Grafenau) begrenzt. Grund dafür ist eine beschädigte Übergangskonstruktion im dortigen Brückenbauwerk. Die Geschwindigkeitsbeschränkung bleibt auch über den Winter bestehen - aufgrund von Lieferengpässen kann die beauftragte Firma die Reparatur dieses Jahr nicht mehr ausführen.

05.11.2021 Für mehr Sicherheit und längere Lebensdauer: Wir sanieren den Kreisverkehr in Grafenau

Für mehr Sicherheit und Langlebigkeit sanieren wir in den nächsten beiden Wochen die B533 im Bereich des Kreisverkehrs in Grafenau. Die Arbeiten beginnen am 08.11.2021. In den Einfahrtsästen des Kreisverkehrs ist dafür eine halbseitige Sperrung erforderlich, die Staatsstraße 2132 in Richtung Spiegelau wird komplett gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. An zwei Tagen ist für die Asphaltierungsarbeiten eine Vollsperrung des Kreisverkehrs erforderlich.

04.11.2021 Faktenlage trotz Ampel: Rehau-Einmündung ist Unfallhäufungsstelle

Die bayernweite Unfallstatistik liefert seit Jahren ein eindeutiges Bild: Die sogenannte Rehau-Einmündung bei Viechtach ist auch nach der Aufstellung einer Lichtsignalanlage im Jahr 2013 immer noch Unfallhäufungsstelle. Die Zahlen im kürzlich veröffentlichten Bericht des Bayerwald-Boten Viechtach sind für uns vor diesem Hintergrund nicht nachvollziehbar, weil sie die Unfallsituation verharmlosen. Für die bestmögliche Sicherheit der Menschen, die auf der vielbefahrenen Straße unterwegs sind, wäre der geplante Ausbau des Knotens Viechtach dringend geboten. Er ist gegen den Widerstand der Stadt Viechtach und verschiedener Gruppierungen jedoch kaum umzusetzen. Die nun geplante zweite Ampel an der Antoni-Einmündung ist lediglich eine kurzfristig umsetzbare Hilfslösung, um die Verkehrssicherheit im Bereich der beiden Staatsstraßeneinmündungen zu verbessern.

04.11.2021 Fußgängerampel erhöht Sicherheit in Massing

Eine neue Fußgängerampel ist an der Staatsstraße 2086 in Massing gebaut worden. Die Anlage am Ende des westlichen Markplatzes wurde vom Staatlichen Bauamt Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, geplant und beauftragt. Sie sorgt für mehr Sicherheit am vielbefahrenen Marktplatz.

29.10.2021 Mehr Sicherheit auf der B85: Betongleitwand schützt künftig auch vor Steinschlag

Für mehr Sicherheit sorgt eine Baumaßnahme an der B85 bei Passau-Lüftlberg: Dort werden Betongleitwände zur zusätzlichen Absicherung der Verkehrsteilnehmer aufgestellt. Die Arbeiten beginnen am 02.11.2021 und werden voraussichtlich fünf Wochen dauern. Während der laufenden Arbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt, in arbeitsfreien Zeiten wird die Fahrbahn für den Verkehr freigegeben, allerdings gilt ein Tempolimit von 50 km/h.