Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
27.04.2021 Mehr Sicherheit für die Stapfer-Kreuzung: Der Sichtschutz steht

Der erste Schritt ist getan: Ein Sichtschutz erhöht die Sicherheit an der Stapfer-Kreuzung in Kirchham (Lkr. Passau). Die Maßnahme soll dazu dienen, die Gefahrenstelle zu entschärfen, zu der sich die Kreuzung an der Staatsstraße 2110 in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

27.04.2021 Für mehr Verkehrssicherheit auf der St 2124: Staatliches Bauamt Passau saniert Fahrbahn und Brücke

Auf der Staatsstraße 2124 zwischen Natternberg und Mainkofen (Lkr. Deggendorf) wird die Fahrbahn saniert, ebenso kleinere Bereiche des straßenbegleitenden Geh- und Radwegs. Die Arbeiten beginnen am 03.05.2021 unter halbseitiger Sperre, voraussichtlich ab den Pfingstferien ist eine Vollsperrung erforderlich. Im Anschluss an die Straßensanierung wird die Brücke über die Bahnlinie bei Pankofen saniert. Die Brückensanierung wird voraussichtlich bis 23.07.2021 dauern.

22.04.2021 B 8: Arbeiten im Bereich der Löwenwand pünktlich beendet

Gute Nachrichten von der Baustelle auf der B 8 im Bereich der Löwenwand: Die Arbeiten an der Straßenentwässerung können wie geplant am Freitag, 23.04.2021, abgeschlossen werden. Damit kann die Straße ab Freitagabend wieder für den Verkehr freigegeben werden.

21.04.2021 Sanierung der Nationalparkstraße: Heuer geht es zwischen Glashütte und Weidhütte weiter

Weiter geht es mit der Sanierung der Nationalparkstraße zwischen Mauth und Spiegelau: Nachdem im vergangenen Jahr der Abschnitt zwischen Altschönau und dem Nationalparkzentrum Lusen erfolgreich abgeschlossen wurde, haben sich die drei Partner, das Staatliche Bauamt Passau, die Nationalparkverwaltung und der Landkreis Freyung-Grafenau, zur Abstimmung über das weitere Vorgehen getroffen. Dieses Jahr ist vorgesehen, den rund 4 Kilometer langen Abschnitt zwischen Glashütte und Weidhütte zu sanieren. Der Freistaat Bayern investiert dafür über 1 Million Euro.

16.04.2021 Asphaltierungsarbeiten auf der REG 10 in Klautzenbach und Rabenstein

Etwa eine Woche lang wird ab dem 22.04.2021 auf der REG 10 in Klautzenbach und Rabenstein gearbeitet: Die Asphaltdeckschicht wird erneuert. Weil es sich bei der Straße um eine Sackgasse handelt, kann keine Umleitung eingerichtet werden. Die Strecke wird während der arbeitsfreien Zeiten für den Verkehr freigegeben.

15.04.2021 Zwischen Mittich und Reding wird die Fahrbahn erneuert: Arbeiten beginnen am 19. April

Das Staatliche Bauamt Passau erneuert die Fahrbahn auf der Staatsstraße 2110 zwischen Reding und Mittich. Die beauftragte Firma beginnt am Montag, 19.04.2021, mit den Vorarbeiten für diese Maßnahme. Deshalb ist ab diesem Zeitpunkt bis voraussichtlich Ende Mai der Streckenabschnitt für den Verkehr gesperrt.

14.04.2021 Ausbesserungsarbeiten auf der REG 9 bei Abtschlag und der REG 11 bei Achslach

Es muss nicht immer eine grundlegende Sanierung sein, manchmal reicht auch ein punktuelles Nachbessern: Das Staatliche Bauamt Passau bessert kommende Woche schadhafte Stellen auf den Kreisstraßen REG 9 bei Abtschlag und REG 11 bei Achslach aus. Dafür müssen die Straßen in diesen Bereichen voraussichtlich für vier bzw. drei Tage gesperrt werden.

13.04.2021 Launischer April verzögert Fertigstellung auf der St 2126 zwischen Reichenbach und Außernzell

Der April macht, was er will: Ausgerechnet in der Woche, in der auf der Staatsstraße 2126 zwischen Reichenbach und Außernzell (Lkr. Deggendorf) asphaltiert werden sollte, hat sich der launische April mit winterlichen Temperaturen und Schneefall ausgetobt. Auch diese Woche hat mit Schneefall begonnen - und bei solchen Temperaturen ist ein Asphalteinbau nicht sinnvoll. Darum verlängert sich die Vollsperrung noch einmal, voraussichtlich bis 24.04.2021 müssen die Verkehrsteilnehmer den Umweg über Schöllnach noch in Kauf nehmen.

09.04.2021 Damit der Tunnel für Sie sicher bleibt: Frühjahrswartung und mehr Brandschutz

Eine etwas umfangreichere Maßnahme steht im Riedbergtunnel bei Regen an: Die Löschwasserleitungen werden wesentlich verbessert. Damit erhöht sich die Sicherheit für die Autofahrer nochmals erheblich. Die Arbeiten beginnen am 15.04.2021 und wer-den voraussichtlich bis Anfang Juli dauern. An den letzten drei Tagen findet zeitgleich die Frühjahrswartung statt, bei der die Betriebstechnik überprüft und die Tunnelröhre gereinigt wird.

09.04.2021 Mit Klemmbrett und Kuli: Verkehrszählung im Amtsgebiet

"Der Verkehr wird immer mehr": Viele Verkehrsteilnehmer teilen diese Einschätzung und beziehen diese auf ihre persönlichen Erfahrungen auf den Straßen. Doch wie entwickelt sich der Verkehr konkret? Um diese Frage beantworten zu können, wird die Verkehrsbelastung auf den Straßen regelmäßig gemessen. Bundesweit findet von Mitte April bis Mitte Oktober 2021 die manuelle Straßenverkehrszählung statt. Die erfassten Daten geben Aufschluss über das Verkehrsgeschehen und liefern eine solide Datenbasis z.B. für die Planung und Gestaltung der Straßen. An ausgewählten Tagen werden deshalb auch im Amtsgebiet des Staatlichen Bauamts Passau Zähler am Straßenrand sitzen und Strichlisten führen.