Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
22.07.2022 Straßenbauarbeiten rund um Iggensbach

Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Deggendorf, erneuert die Fahrbahn auf der Staatsstraße 2322 von Mitterndorf über Dobl bis zur Autobahnauffahrt sowie weiter bis zur St 2126 nach Reichenbach. Seit Anfang Juni laufen die Vorarbeiten, in den Sommerferien sind Vollsperrungen erforderlich. Um die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wird die Maßnahme in vier Bauabschnitte unterteilt.

18.07.2022 Innensanierung der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt: Stuckaturen im Mittelpunkt

Die Innensanierung der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Aldersbach schreitet weiter voran. Aktuell werden die restauratorischen Arbeiten an den Deckenfresken im Langhaus sowie die Wandbereiche im Presbyterium und der Hochaltar fertiggestellt. Als nächsten Schritt legt das Staatliche Bauamt Passau nun den Schwerpunkt der Innenrestaurierung auf die Raumschale mit den hochwertigen Stuckaturen. Die Instandsetzungsarbeiten an der Kirche werden noch bis Ende 2024 dauern.

15.07.2022 Neue Bauphase bei Sanierung der Ortsdurchfahrt Niederwinkling

Ab kommenden Montag, den 18.07.2022 beginnt eine neue Bauphase bei der Sanierung der Fahrbahn der Staatsstraße 2125/2147 in der Ortsdurchfahrt Niederwinkling und zwischen Niederwinkling und Schwarzach. Die Arbeiten in Bauphase 1 (Deggendorfer Straße) sind bis dann abgeschlossen. Nun beginnt Bauphase 2 (Bayerwaldstraße).

15.07.2022 B 533: Fahrbahnsanierung und Schutzplanken für mehr Sicherheit

Die B 533 zwischen Auerbach und Schöfweg steht jetzt im Sommer im Mittelpunkt einer größeren Sanierungsmaßnahme: In den Sommerferien wird die Asphaltdecke der Bundesstraße erneuert. Zudem werden Schutzplanken ergänzt, um für noch mehr Sicherheit auf der vielbefahrenen Straße zu sorgen. Für die Arbeiten ist in den Sommerferien eine Vollsperrung in verschiedenen Bauabschnitten erforderlich, die Vorarbeiten beginnen bereits am Montag, 18.07.2022. Die gesamte Maßnahme kostet rund 2,35 Millionen Euro.

13.07.2022 Achtung, Stein fällt: "Fallversuche" für mehr Verkehrssicherheit

Alle Blicke sind nach oben gerichtet: In einem Steinbruch bei Wotzdorf (Lkr. Passau) haben die "Zentralstelle Ingenieurbauwerke und Georisiken" (ZIG) an der Landesbaudirektion Bayern und das Staatliche Bauamt Passau vergangene Woche sogenannte Fallversuche mit Steinbrocken durchgeführt. So soll ermittelt werden, wie Felsschutzzäune beschaffen sein müssen, damit sie Straßen und den auf ihnen fließenden Verkehr effektiv vor Steinschlag schützen können.

07.07.2022 Brückensanierung und Asphaltarbeiten auf der B 20 bei Eggenfelden: Teilsperrung

Das Staatliche Bauamt Passau sorgt für mehr Lärmschutz in Eggenfelden: Seit Ende Mai werden die Rottbrücke und zwei kleinere unmittelbar angrenzende Brücken auf der B 20 saniert. Zudem erhält die Fahrbahn der Bundesstraße im Bereich der Ortsumgehung lärmoptimierten Asphalt. Bisher konnte der Verkehr 2-spurig auf verengten Fahrbahnen an den Baustellen vorbeirollen, ab 25. Juli ist jedoch eine Teilsperrung der Bundesstraße erforderlich. Der Verkehr in Fahrtrichtung Burghausen bzw. Landshut wird umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November.

06.07.2022 Punktlandung: B 8 (Regensburger Straße) ist ab Donnerstagmittag wieder freigegeben

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer im Stadtgebiet Passau: Die Sanierung der B 8 (Regensburger Straße) wird einen Tag früher als geplant abgeschlossen. Bereits am Donnerstag wird, voraussichtlich ab Mittag, die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

05.07.2022 Dem schlechten Wetter zum Trotz: Baustelle auf der B 388 bei Pfarrkirchen einen Tag früher beendet

Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, hat die B 388 zwischen Wengl und der Anschlussstelle Pfarrkirchen-West (Schalldorf) saniert. Trotz der teilweise schlechten Witterung kann die Strecke aufgrund der guten Leistung der bauausführenden Firma bereits am 07.07.2022 und damit einen Tag früher als geplant wieder für den Verkehr freigegeben werden.

04.07.2022 Eine Welle aus 900 Altglasflaschen: Kunstwerk im NAWAREUM ist fertiggestellt

900 Altglasflaschen in verschiedenen Formen und Farben hängen als Blickfang über der Treppe in der Eingangshalle des NAWAREUMs, dem Mitmach-Zentrum für nachwachsende Rohstoffe, erneuerbare Energien und eine nachhaltige Zukunft in Straubing. Die großformatige "Welle", wie der Titel des Kunstobjekts lautet, wurde bei einem Kunstwettbewerb 2021 im Rahmen von "Kunst am Bau" unter neun Arbeiten ausgewählt. Zum Abschluss der Montagearbeiten des Kunstobjekts präsentierte der Künstler Tom Kristen aus Weil bei Landsberg am Lech Vertretern des Staatlichen Bauamts Passau sowie des Technologie- und Förderzentrums Straubing das fertige Kunstwerk.

04.07.2022 B 85 bei Ayrhof: Für Asphaltierung wird voll gesperrt

Nächster Schritt bei den Arbeiten auf der B 85 bei Ayrhof: Am 11.07.2022 beginnen die Asphaltierungsarbeiten. Dafür ist eine Vollsperrung des Streckenabschnitts erforderlich, diese wird voraussichtlich 3 Wochen dauern. Die aktuelle Umleitung für den Verkehr in Fahrtrichtung Regen bleibt bestehen, der Verkehr zwischen Regen/Patersdorf und Viechtach wird über Drachselsried und Arnbruck umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.