Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen von uns. Sie können sich Pressemitteilungen zudem über unseren E-Mail-Newsletter zuschicken lassen.

In unserem Archiv finden Sie frühere Pressemitteilungen. Dort können Sie auch themenbezogen oder mit Stichwörtern nach Pressemitteilungen suchen.

Pressemitteilungen
04.04.2024 Damit der Tunnel für Sie sicher bleibt: Frühjahrswartung im Riedbergtunnel

Zeit für den Frühjahrsputz: Im Riedbergtunnel findet von 15. bis 19. April 2024 die Frühjahrswartung statt. Dabei wird die sensible Technik, die im Tunnel für Sicherheit sorgt, überprüft. Die dafür erforderliche Sperrung nutzt die Straßenmeisterei Zwiesel für die umfangreichen Reinigungsarbeiten nach dem Winter.

02.04.2024 MdL Martin Behringer informiert sich am Staatlichen Bauamt Passau über Bauprojekte und Zukunftsaussichten

Das Staatliche Bauamt Passau setzt auch in diesem Jahr seine umfangreichen Investitionen in die regionale Infrastruktur fort, mit voraussichtlich wieder rund 180 Millionen Euro für Bauprojekte im Hochbau und Straßenbau. Im Gespräch mit MdL Martin Behringer erläuterten der Leiter des Staatlichen Bauamts Passau, Ltd. Baudirektor Norbert Sterl, und der Bereichsleiter Straßenbau, Baudirektor Kurt Stümpfl, die aktuellen Vorhaben und Zukunftsaussichten.

22.03.2024 Praxistag beim Staatlichen Bauamt Passau: Spannende Einblicke für die Bauprofis von morgen

Das Staatliche Bauamt Passau hat angehende Bauprofis zum Praxistag eingeladen. Dabei erhielten Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen die Gelegenheit, die Arbeit der Planungs- und Bauleitungsteams anhand spannender Projekte im Hoch- und Straßenbau kennenzulernen.

22.03.2024 Für Ortsumfahrung: Probebohrungen bei Straßkirchen

Mit dem Bau der Ortsumgehung Straßkirchen wollen wir die Ortsdurchfahrt vom Durchgangsverkehr der Bundesstraße 8 entlasten. Die Planung der Ortsumfahrung läuft auf Hochtouren. Dafür finden ab Montag, 25.03.2024, bis Ende Mai Probebohrungen im Bereich der geplanten Trasse statt.

22.03.2024 Sanierung der Ortsumgehung Bogen beginnt

Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Deggendorf, saniert ab Dienstag, den 02.04.2024, die Fahrbahn der Staatsstraße 2125/2139 zwischen Bogen, Hofweinzier und Bogenberg (Ortsumgehung Bogen). Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, wurde die Baustelle in drei Bauphasen unterteilt. Die Arbeiten in Bauphase 1 (St 2125, Bogen - Hofweinzier) beginnen nach Ostern.

15.03.2024 Straßensanierungen zwischen Winzer, Osterhofen und Künzing: Arbeiten beginnen am 3. April

Auf der B 8 westlich von Künzing und der Staatsstraße 2115 zwischen Osterhofen und Winzer wird voraussichtlich ab 03.04.2024 die Fahrbahn saniert. Um die Auswirkungen auf den Verkehr so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in mehrere Bauabschnitte unterteilt.

14.03.2024 Fahrbahnerneuerung auf der REG 19 in Geiersthal

Ab dem 25. März wird die Fahrbahn der REG 19 in Geiersthal erneuert. Für die Arbeiten, die voraussichtlich rund zwei Wochen dauern werden, ist eine Vollsperrung erforderlich, die Umleitung ist ausgeschildert.

13.03.2024 Fahrbahnsanierung auf der B 20 zwischen Wurmannsquick und Eggenfelden

Für voraussichtlich sechs Wochen wird die Bundesstraße 20 zwischen Wurmannsquick und Eggenfelden ab 15.04.2024 gesperrt: Dort finden Arbeiten zur Straßensanierung statt, die voraussichtlich bis 25.05.2024 dauern werden. Der Verkehr wird umgeleitet.

08.03.2024 Fahrbahnsanierung auf der St 2110 zwischen Reding und Mittich

Für voraussichtlich vier Wochen wird die Staatsstraße 2110 von Ortsende Reding bis Ortsende Mittich ab 15.03.2024 gesperrt: Dort werden Fahr- und Witterungsschäden an der Fahrbahn repariert. Um die Sicherheit der Arbeiter gewährleisten zu können, muss eine Vollsperrung mit Umleitung eingerichtet werden.

05.03.2024 Dombauhütten zeigen ihre Handwerkskunst

Die Dombauhütte des Staatlichen Bauamts Passau hat auf der 75. Internationalen Handwerksmesse in München zusammen mit den Staatlichen Dombauhütten in Bamberg und Regensburg ihre traditionellen mittelalterlichen Handwerkstechniken präsentiert. Die Mitmachaktion der Steinmetze begeisterte auch Bayerns Bauminister Christian Bernreiter, als er bei einem Besuch des Messestands der Dombauhütten mit Klüpfel und Meißel die Oberfläche eines Werksteins aus Kalkstein bearbeitete, wie er bei der Instandsetzung des Passauer Doms St. Stephan Verwendung findet.