Meldungen

  • Die neue B 8 unter dem Bauwerk 8 bei Witzling. © Staatliches Bauamt Passau
    © Staatliches Bauamt Passau
    09.09.2021

    Schneller als geplant: B 8 ist ab Samstag wieder frei

    Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer auf der B 8 bei Vilshofen: Die Verlegung der Bundesstraße an der neuen Brücke bei Witzling konnte schneller abgeschlossen werden als geplant. Auch die Asphaltierung auf der B 8 im Bereich Hausbach ist beendet. Damit kann die B 8 schon ab Samstag, 11.09.2021, wieder für den Verkehr freigegeben werden – eine Woche früher als geplant.

    mehr
  • Die B 11 zwischen Grafling und Gotteszell ist jetzt wieder für den Verkehr freigegeben. © Staatliches Bauamt Passau
    © Staatliches Bauamt Passau
    09.09.2021

    Freie Fahrt auf der B 11: Punktlandung beim Ausbau zwischen Grafling und Gotteszell

    Mit einer Punktlandung enden die Arbeiten auf der B 11 zwischen Grafling und Gotteszell: Ab Donnerstag, 09. September, ist die Bundesstraße wieder frei befahrbar. Damit endet nicht nur die 4,5-monatige Vollsperrung in diesem Jahr, auch der im Jahr 2016 begonnene Ausbau findet seinen Abschluss.

    mehr
  • Mit dem Untersichtgerät geht es unter die Schanzlbrücke, wo die Prüfer die Bauteile untersuchen. © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    07.09.2021

    Brücken-TÜV auf der Schanzlbrücke

    Mit Untersichtgerät und Hubsteiger sind von Montag bis Mittwoch Arbeiter auf der Passauer Schanzlbrücke unterwegs: An dem Bauwerk werden eine Brückenprüfung sowie Zusatzuntersuchungen ausgeführt. Dadurch kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

    mehr
  • Den Schriftzug "Bayerwald-Brücke" enthüllten Ltd. Baudirektor Robert Wufka (v.r.), Regens stellvertretender Landrat Dr. Ronny Raith, Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter sowie die beiden Bürgermeister Georg Fleischmann (Gotteszell) und Anton Stettmer (Grafling). © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    06.09.2021

    Jetzt ist sie offiziell getauft: Einweihungsfeier für Bayerwald-Brücke

    Reichlich „Segen von oben“ sowie den kirchlichen Segen von Pfarrer Tomy Cherukara hat die neue Brücke über die B 11 zwischen Grafling und Gotteszell erhalten. Sie trägt den Namen „Bayerwald-Brücke“ – das Staatliche Bauamt Passau hatte diesen Namen in einem kleinen Wettbewerb ermittelt. Die Namensgeber wurden nun zu einer kleinen Feier eingeladen, bei der auch die Brücke eingeweiht wurde.

    mehr
  • Über den Stand der Arbeiten auf der B 11 zwischen Grafling und Gotteszell informierte sich MdB Alois Rainer (l., Sprecher im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, beim Leiter des Staatlichen Bauamts Passau, Robert Wufka. © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    01.09.2021

    Naturschutz und Verkehrssicherheit: Arbeiten auf der B 11 gehen dem Ende entgegen

    Der Ausbau der B 11 zwischen Grafling und Gotteszell ist ein wichtiger Baustein für mehr Verkehrssicherheit auf der Bundesstraße, die als Hauptverkehrsachse den Bayerischen Wald und das Donautal verbindet. Kurz vor Abschluss der laufenden Arbeiten hat Leitender Baudirektor Robert Wufka, Leiter des Staatlichen Bauamts Passau, mit MdB Alois Rainer, Sprecher im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, noch einmal die Baustelle besichtigt und dabei auch über Naturschutz im Straßenbau gesprochen.

    mehr