Meldungen

  • Asphaltierungsarbeiten auf der B12 bei Simbach am Inn © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    05.10.2021

    Voller Einsatz für eine leisere Straße

    Die B 12 bei Simbach-Ost (Lkr. Rottal-Inn) wird leiser: Im Auftrag des Staatlichen Bauamts Passau, Servicestelle Pfarrkirchen, wird auf einem knapp 3 km langen Streckenabschnitt Flüsterasphalt aufgebracht. Der Einbau der Deckschicht ist bereits abgeschlossen, etwas Geduld brauchen die Verkehrsteilnehmer aber noch: Bis Mitte Oktober werden die Arbeiten zwischen den Anschlussstellen Simbach-Mitte und Erlach/Waltersdorf noch dauern.

    mehr
  •  © Staatliches Bauamt Passau
    © Staatliches Bauamt Passau
    05.10.2021

    Junge Ingenieure besichtigen Baustelle der Ortsumgehung Vilshofen

    Eine der umfangreichsten Neubaumaßnahmen im Straßenbau in Ostbayern haben die "Jungen Kollegen" der Bezirksgruppe Niederbayern des VSVI besichtigt: Sie informierten sich an der Baustelle der Ortsumgehung Vilshofen über den Fortschritt der Arbeiten.

    Informationen zum Projekt gibt es auch unter www.vilshofen-atmet-auf.de

    mehr
  •  © Staatliches Bauamt Passau
    © Staatliches Bauamt Passau
    05.10.2021

    Fertig

    Die Turmsanierung der ehemaligen Propsteikirche Rinchnach ist abgeschlossen

    Der Bayerwald-Bote vom 02.10.2021: "Fertig"

    mehr
  • Mit dem neuen Speisesaal wird die Mensa auf künftig 376 Plätze erweitert. © Schneider + Sendelbach Architekten, Braunschweig
    © Schneider + Sendelbach Architekten, Braunschweig
    04.10.2021

    Mensa-Erweiterung: Jetzt kann es losgehen

    Landtags-Ausschuss erteilt Baufreigabe

    Deggendorfer Zeitung vom 02.10.2021: "Mensa-Erweiterung: Jetzt kann es losgehen"

    mehr
  • Damit die Baufahrzeuge von der Bundesstraße auf den Radweg gelangen können, wurden die Schutzplanken an einigen Stellen entfernt. Durch die Geschwindigkeitsbeschränkung werden gefährliche Situationen für die Radfahrer verhindert. © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    01.10.2021

    50 km/h auch tagsüber: Sicherheit geht vor bei der Sanierung des Donauradweges

    Eine Woche ist bereits geschafft: Der Donauradweg von Passau-Ilzstadt bis zur Ortseinfahrt Obernzell wird saniert. Die Arbeiten, die insgesamt rund 4 Wochen dauern, werden überwiegend nachts ausgeführt. Trotzdem gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h auch tagsüber. Das dient der Sicherheit der Radfahrer sowie der Bauarbeiter, die auch tagsüber im Baustellenbereich unterwegs sind.

    mehr