Meldungen

  • Auf dem Baugerüst begutachten Finanzamtleiterin Elisabeth Karlstetter (von links), Ministerialrat Helmut Bäumler vom Bauministerium, Staatssekretär Josef Zellmeier,  Oberstaatsanwalt Klaus-Dieter Fiedler, Leitender Baudirektor Norbert Sterl, Oberbürgermeister Markus Pannermayr und Regierungsdirektorin Katharina von Milczewki von der Immobilen Freistaat Bayern das sanierte Dach des Herzogschloss-Westflügels und das Umbaukonzept für den Westturm.
    © Robert Graf, Straubing
    21.07.2018

    Westflügel des Herzogschlosses fertig saniert

    Baustaatssekretär Josef Zellmeier hat zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Westflügel das Herzogschloss besucht.  Er teilte mit, er wolle sich für weitere Mittel zur Sanierung der Reitertreppe und des Westturms einsetzen.

    mehr
  • Herzogschloss Straubing
    © Marcel Peda, Passau
    17.07.2018

    Freistaat investiert eine Million Euro in Sanierung des Herzogschlosses Straubing

    Bayerns Baustaatssekretär Josef Zellmeier besichtigt Sanierungsmaßnahmen

    Das Staatliche Bauamt Passau hat im Oktober 2017 damit begonnen, am denkmalgeschützten Westflügel des Herzogschlosses Straubing vorhandene Schäden an den Fassaden, der Dachkonstruktion und der Dachhaut zu sanieren.
    Noch im Juli 2018 soll die Instandhaltungsmaßnahme abgeschlossen werden.
    Aus diesem Anlass verschafft sich Bayerns Baustaatssekretär Josef Zellmeier am Freitag, den
    20. Juli 2018, um 12.30 Uhr, am Finanzamt Straubing, Fürstenstraße 21, 94315 Straubing einen Eindruck vom Fortschritt der Baumaßnahme, in die der Freistaat rund eine Million Euro investiert.

    mehr
  • Isarbrücke Plattling
    © Häusler
    06.07.2018

    "Das waren schlimme Monate für uns alle"

    Pressebericht Deggendorfer Zeitung

    Robert Wufka, Chef des Staatlichen Bauamts Passau,  spricht über den Stillstand an der Ortsumgehung – als damals keine Eisenflechter unter der brütenden Sonne schwitzten, sondern Rehe über die ruhende Baustelle ins benachbarte Gehölz huschten. Beim Baustellenrundgang mit der PZ erklärt er, welche Arbeiten heuer noch abgeschlossen werden sollen und gibt zu, dass die Mehrkosten noch nicht abschätzbar seien.

    mehr
  • Nach Besichtigung der Sanierungsarbeiten an der Polizeiinspektion Bogen trug sich Staatssekretär Josef Zellmeier, assistiert von Dienststellenleiterin Daniela Neumayer (von rechts), Bürgermeister Franz Schedlbauer und Norbert Sterl vom Staatlichen Bauamt Passau in die Chronik der Dienststelle ein.
    © StBA Passau
    02.07.2018

    Bayerns Baustaatssekretär Josef Zellmeier besichtigt sanierte Polizeiinspektion Bogen

    Das war für die Mitarbeiter an der Polizeiinspektion Bogen eine Premiere. Erstmals in der Geschichte des Hauses stattete ein Mitglied des bayerischen Kabinetts der Polizeidienststelle seinen Besuch ab. Bayerns Baustaatssekretär Josef Zellmeier besichtigte das Ergebnis der weitgehend bereits durchgeführten Sanierungsbaumaßnahmen und ließ sich vor Ort über den Stand der Bauarbeiten informieren.

    mehr
  • Gymnasium Pfarrkirchen, Mensa Außenansicht
    © Foto Haberland, Eggenfelden
    07.06.2018

    Mensaneubau als neuer Treffpunkt für die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Pfarrkirchen

    Der Neubau der Schulmensa und die energetische Sanierung des Wirtschafts-gebäudes am Gymnasium Pfarrkirchen, eine Baumaßnahme für das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, sind abgeschlossen. Aus diesem Grund lädt das Gymnasium Pfarrkirchen am 12. Juni 2018 zur Einweihung. Unter den Ehrengästen wird der Bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus, Bernd Sibler, erwartet, der auch die Festansprache übernimmt. Im Rahmen der Feier wird Leitender Baudirektor Norbert Sterl vom Staatlichen Bauamt Passau, das für die Projektleitung der Baumaßnahme verantwortlich war, das Gebäude übergeben.

    mehr