Meldungen

  • Im Gespräch: Oberbürgermeister Markus Pannermayr, Leitender Baudirektor Norbert Sterl und der städtische Baureferent Wolfgang Bach (Mitte). © Stadt Straubing
    © Stadt Straubing
    25.02.2022

    Neuer Leiter des Staatlichen Bauamts Passau zu Besuch in Straubing

    Anfang dieses Jahres hat Leitender Baudirektor Norbert Sterl als Nachfolger von Robert Wufka die Gesamtleitung des Staatlichen Bauamts Passau übernommen. In dieser neuen Funktion stattete er jetzt Oberbürgermeister Markus Pannermayr einen Antrittsbesuch ab.

    mehr
  •  © Passauer Neue Presse / Doris Löw
    © Passauer Neue Presse / Doris Löw
    25.02.2022

    (Noch) nichts Neues vom Kreisel

    Pressebericht vom 23.02.2022 zum Knotenpunkt Waldkirchen

    "(Noch) nichts Neues vom Kreisel"

    Autor: Doris Löw
    Quelle: Passauer Neue Presse / Ausgabe Freyung; www.pnp.de

    mehr
  •  © Passauer Neue Presse / Markus Schön
    © Passauer Neue Presse / Markus Schön
    24.02.2022

    Die Planungen haben begonnen

    Pressebericht vom 17.02.2022 zum Neubau der Dreifachturnhalle des Gymnasiums Pfarrkirchen

    "Die Planungen haben begonnen"

    Autor: Markus Schön
    Quelle: Passauer Neue Presse / Ausgabe Pfarrkirchen/Simbach; www.pnp.de

    mehr
  • Bereichsleiter Straßenbau Kurt Stümpfl, Behördenleiter Norbert Sterl und Oberbürgermeister Dr. Christian Moser im Gespräch über aktuelle Bauprojekte des Freistaats Bayern. © Stadt Deggendorf
    © Stadt Deggendorf
    24.02.2022

    Staatliches Bauamt neu aufgestellt

    Viele personelle Veränderungen ergaben sich erst kürzlich am Staatlichen Bauamt Passau inklusive der Außenstelle Deggendorf. Für den langjährigen Behördenleiter Robert Wufka übernimmt nun der Ltd. Baudirektor Norbert Sterl das Ruder. Die Leitung der Außenstelle Deggendorf und die Bereichsleitung für den Straßenbau übernimmt nun Kurt Stümpfl und koordiniert die zahlreichen Projekte von Deggendorf aus.

    mehr
  • Land unter an der Ohebrücken-Baustelle bei Eberhardsreuth. © PNP / Olga Behringer
    © PNP / Olga Behringer
    21.02.2022

    Land unter an der Ohebrücken-Baustelle

    Normalerweise führen Brücken übers Wasser. Manchmal stehen Brücken-Baustellen jedoch unter Wasser - so geschehen vergangene Woche, nachdem Orkan-Tief "Ylenia" auch über den Landkreis Freyung-Grafenau hinweggefegt ist. Der heftige Regen setzte die Baustelle für die neue Ohebrücke an der B85 bei Eberhardsreuth komplett unter Wasser.

    mehr