Meldungen

  • Bei der Besichtigung der restaurierten Fresken im Chor der Kirche: Leitender Baudirektor Norbert Sterl (v.l.), Bürgermeister Harald Mayrhofer, Kunstreferent Alois Brunner, MdL Walter Taubeneder, Pfarrer Sebastian Wild, Landrat Raimund Kneidinger, Hans Siegmüller, Karin Rankl und Sebastian Philipp sowie Restauratorin Anne Voll.  © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    05.07.2021

    Detailarbeit in 20 Metern Höhe

    Innensanierung der Asamkirche Aldersbach:
    Restaurierung an Stuck und Fresken im Chor ist abgeschlossen


    Die Innensanierung der Asamkirche Aldersbach ist wieder einen großen Schritt vorangekommen: Die Restaurierungsarbeiten an Stuck und Fresken im Chor sind abgeschlossen. Leitender Baudirektor Norbert Sterl, Leiter des Fachbereichs Hochbau am Staatlichen Bauamt Passau, das im Rahmen der staatlichen Baupflicht für die Planung und Durchführung der Gesamtrestaurierung sorgt, hat bei einem Rundgang MdL Walter Taubeneder und Landrat Raimund Kneidinger über die Fortschritte der Arbeiten informiert.

    mehr
  •  © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    05.07.2021

    Freie Fahrt im Riedbergtunnel Regen: Feuerwehr-Übung zum Abschluss der Sanierung

    Noch mehr Sicherheit bietet jetzt der Riedbergtunnel auf der B 11 bei Regen: Die Löschwasserleitungen, die Bestandteil der umfangreichen Technik im Tunnel sind, wurden erheblich verbessert und von reinen Trocken- zu Nasstrockenleitungen aufgerüstet. Sie werden jetzt im Brandfall automatisch mit 7 Kubikmeter Wasser gefüllt. Alle 150 Meter kann die Feuerwehr ihre Schläuche an dieses System ankoppeln und hat dann sofort Wasser für den Löschangriff zur Verfügung.

    Ein halbes Jahr haben die Arbeiten gedauert, in dieser Zeit war der Riedbergtunnel für den Verkehr gesperrt. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen und die Feuerwehr Regen hat bei einer großen Übung die neuen Löschwasserleitungen getestet.

    mehr
  • Die letzten Arbeiten: Zwischen der Isarbrücke und der Brücke über die Brunnader wurde ein Damm geschüttet, dort läuft aktuell der Straßenbau. © Luftbildfotografie Niederbayern / Florian Wimmer
    © Luftbildfotografie Niederbayern / Florian Wimmer
    01.07.2021

    Kurz vor Fertigstellung: Die letzten Arbeiten für die Ortsumgehung Plattling laufen

    Der Countdown läuft: In wenigen Wochen können die Plattlinger ihre neue Ortsumgehung einweihen. Bis der Termin zur Verkehrsfreigabe endgültig feststeht, geben wir noch einmal Einblick in die Baustelle und die aktuellen Arbeiten.

    Zudem kann sich ab sofort jeder Interessierte selbst einen Überblick verschaffen: Eine neue Panoramaaufnahme zeigt den aktuellen Stand. Infopunkte geben Aufschluss über Naturschutzthemen sowie die letzten Arbeiten, die noch erforderlich sind, ehe die Ortsumgehung für den Verkehr freigegeben werden kann.

    mehr
  •  © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    © Staatliches Bauamt Passau / Süß
    23.06.2021

    Ab sofort: St 2125 bei Besensandbach wegen Steinschlaggefahr gesperrt

    Die Staatsstraße 2125 ist ab sofort zwischen Besensandbach/Deichselberg bis Klinghof im Gemeindegebiet Windorf für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung ist akute Steinschlaggefahr. Voraussichtlich bis 02.07.2021 bleibt die Straße in diesem Bereich gesperrt.

    mehr
  • Der Vor-Ort Termin zeigte eindrucksvoll die hohe Frequenz auf der B 11 ©
    ©
    21.06.2021

    Örtliche Mandatsträger sprechen sich pro Umgehung Schweinhütt aus

    Differenzierte Bewertung gefordert – Sachargumente statt Ideologie

    Passauer Neue Presse / Bayerwald-Bote vom 18/19.06.2021: "Mandatsträger zeigen Flagge für die Umgehung"

    mehr